Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   17.01.17 01:26
    bAV2Lg jeqjzhapzzvo, [u



http://myblog.de/maenad

Gratis bloggen bei
myblog.de





"No Masks - No Make Up" Tag 7+8

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Euer Feedback! Zur Erklärung: Oh doch, ich habe mich oft sehr stark geschminkt, vor allem als ich noch der Gothic-Szene angehörte. Übrig behalten habe ich aus der Zeit aber meine Lust an der Maskerade, an dem Spiel aus Illusion und Täuschung. Nur sollte es eben ein Spiel bleiben, eine bewusste Entscheidung, keine Notwendigkeit und kein Versteck. Deshalb interessierte es mich zu sehen, wie wichtig das Schminken tatsächlich für mich ist, und das kann ich nur, dachte ich mir, wenn ich für einen längeren Zeitraum komplett darauf verzichte. Dabei beschäftigt mich auch die Geschichte des Schminkens in der Menschheitsgeschichte und in Bezug auf die Geschlechterfrage. Heute schminken sich in unsere Gesellschaft die Frauen, noch vor ein paar Jahrhunderten, waren es noch die Männer.. Ihr erinnert euch an die Filme mit den herausgeputzten Gecken in Samt, mit weißen Perücken? Diese Männer trugen Rouge und Lippenstift und waren ausgesprochen feminin... so, nun hab ich aber genug geredet für heut ;-)! Nur noch so viel: Mir ging es in den letzten Tagen gut ohne Make-Up und habe von Freunden viel positives Feedback bekommen. Danke Euch dafür! In diesem Sinne habt ein tolles Wochenende,

Eure Maenad

8.7.11 09:15
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sanni (8.7.11 13:54)
Ich finde Dein "Projekt" wirklich interessant. Ich denke es ist nicht all zu schwer, vor allem wenn man so hübsch ist wie Du.
Für mich käme es nicht mehr in Frage. Ich habe mich damals auch nicht mehr geschminkt als ich als Konditorin um 3:00 oder 4:00 Uhr zu arbeiten angefangen habe. Dann hörte ich ständig, "siehst du aber müde aus" oder "hast du aber kleine Augen"...und dann stand ich eben 10 min. früher auf und habe mich wieder geschminkt. Meinem Gesicht schmeichelt es nun mal, geschminkt zu sein. Ich würde auch gern morgens aufstehen und nach dem Waschen wunderschön auszusehen, ohne irgendetwas dafür getan zu haben. Aber leider habe ich das Glück nicht.

Viel Erfolg und Freude wünsche ich Dir weiterhin, Sanni

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung